Kurzgutachten

Schnelle Gewissheit vor Kauf oder Verkauf

Das Kurzgutachten ist die einfachste Form des schriftlichen Gutachtens und bietet die  sachverständige Unterstützung von Frau Göb .Den Kauf oder Verkauf  planen und bei der Wertfindung neutrale Unterstützung suchen. Das Kurzgutachten beinhaltet die wichtigsten Prüfkriterien und Angaben zum Grundstück und der baulichen Anlage und enthält keine umfangreichen schriftlichen Erläuterungen.

Unser Sachverständigenbüro liefern im Rahmen eines Kurzgutachtens Hinweise zum derzeitigen Marktwert der fraglichen bebauten und unbebauten Grundstücke. Dabei stützen sie sich unter anderem auf die geltenden rechtlichen Vorgaben aus dem Baugesetzbuch und die Rechtsverordnungen von Bund und Ländern.

Das Kurzgutachten verwendet zur Wertermittlung die üblichen Rechenverfahren, verzichtet jedoch weitgehend auf erläuternde Texte und kann daher ausschließlich für außergerichtliche Zwecke heran gezogen werden.

Das Beratungspaket  umfasst folgendes Leistungsspektrum:

- Ortstermin mit Außen- und Innenbesichtigung der Immobilie
- Fotodokumentation
- Sichtprüfung der Bausubstanz
- Stichpunktartige Beschreibung wesentlicher Merkmale und   - Grundstücksdaten der Immobilie

- Überprüfung von Flächenangaben
- Bodenwertermittlung
- Ermittlungsverfahren (Sachwertverfahren,  -Ertragswertverfahren,Vergleichswertverfahren)

- Berücksichtigung von Belastungen in Abteilung II des Grundbuches
- Berücksichtigung von Außergrundbuchlichen Belastungen
- Pauschale Bewertung eventueller Baumängel, Bauschäden und -Instandhaltungsstaus

Sie haben Interesse an meinen Leistungen?

  •  Familiäre Unstimmigkeiten hinsichtlich der Preisfindung
  •  Privatverkauf ohne Makler
  •  Feststellung des aktuellen Immobilienwerts aus privaten Gründen
  •  Dokumentation des Werts zu einem bestimmten Zeitpunkt

Die Kosten einer Kurzbewertung für Ihre Immobilie teile ich Ihnen gerne nach einem persönlichen Gespräch mit.




Sachverständigen Büro Maja Göb
Telefon 09721-4994964

Honorargrundlage für meine Verkehrs- bzw. Marktwertgutachten (nach § 194 BauGB) ist die Honorarrichtlinie des LVS-Bayern zur Immobilienbewertung in der Fassung vom 22.01.2013.
Das Honorar für ein Verkehrswertgutachten setzt sich zusammen aus:

3. Nebenkosten für anfallende Auslagen und Fahrtkosten der jeweils gültigen Mehrwertsteuer

http://www.sachverständige-schweinfurt.de/kosten/