Marktwerteinschätzung

Bei der Marktwerteinschätzung handelt es sich um eine kostengünstige und schnelle Lösung für Kaufinteressenten und Verkäufer von Standard Wohnimmobilien außerhalb rechtlicher Auseinandersetzungen. Es handelt sich um eine sachkundige Objektbesichtigung mit anschließender mündlicher Werteinschätzung.

Als Bewertungsobjekt kommen reine Wohnimmobilien wie bspw. Eigentumswohnungen oder Ein- bis Zweifamilienhäuser sowie auch unbebaute Grundstücke in Frage.

Die Anlässe für eine einfache Marktwerteinschätzung können unterschiedlich sein. Klassische Beauftragungsanlässe sind dabei meistens die Kaufpreisfindung, die Vermögenswertfeststellung (bspw. in Scheidungsfällen) oder die Überprüfung des Versicherungswerts – außerhalb rechtlicher Auseinandersetzungen.

Im Rahmen der Marktwerteinschätzung erbringen wir folgende Leistungen:

  • Ausführliche Objektbegehung
  • Persönliche Ergebnisbesprechung/-erörterung (inkl. mündlicher überschlägiger Einschätzung eventuell anstehender Investitionen)
  • Mündliche grobe Werteinschätzung (von/bis-Spanne)

Nicht im Leistungsumfang enthalten sind in der Regel:

  • eine Funktionsprüfung von technischen Anlagen
  • eine Bauteilprüfung
  • eine Prüfung der formellen und materiellen Legalität des Bewertungsobjektes

Das Honorar für eine Marktwerteinschätzung beträgt i.d.R. EUR 399,00 inkl. MwSt.

Im Rahmen eines kostenlosen, unverbindlichen Erstgesprächs (Aufnahme der Ist-Situation, Klärung der Rahmenbedingungen etc.) wird der aus der Bewertung resultierende Aufwand ermittelt. Als Ergebnis erhalten Sie ein für uns verbindliches Angebot zur Beauftragung.

Sie benötigen ein Verkehrsgutachten dann  können Sie uns gerne für ein individuelles Angebot kontaktieren.