Wertermittlungs­stichtag

Die ImmoWertV definiert im § 3 den Wertermittlungsstichtag als den Zeitpunkt, auf den sich die Wertermittlung bezieht. Dies bedeutet, dass die zu diesem Zeitpunkt auf dem Grundstücks­markt vorherrschenden allge­meinen Wertverhältnisse maß­gebend sind. Eine Bewertung kann sich auch auf einen zurück­liegenden Zeitpunkt beziehen.

 

Quelle: Wolfgang Kleiber: Verkehrswertermittlung von Grundstücken